giant

Denkfehler: Wir halten uns für Riesen und sind doch nur Zwerge.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit"
(George Orwell, 1984)



Dienstag, 15. August 2017
Gesellschaftsvergleich

Wir streben in Europa danach die Gesellschaft insgesamt zu entwickeln. Zum Wohle Aller, damit jedermann teilhaben und ein gutes Leben führen kann.
Regeln der Gesellschaft einzuhalten scheint bei Kleinigkeiten oft überflüssig und ist unbequem. Dennoch ist es in Summe ein Vorteil für die Gesellschaft insgesamt: Jeder weis welche Regeln es gibt und wenn sich Alle daran halten entsteht Ordnung - was wiederum zur Sicherheit und Kalkulierbarkeit des Staatswesens beiträgt.
Unverkennbar sind Brüche in unserem europäischen System, wenn beispielsweise die Verteilung von Ergebnissen aus Arbeit ungleich gestreut werden und nicht jene profitieren die die Arbeitsleistung erbringen. Die Fehler wegzuleugnen wäre Unsinn. Zugleich aber ist der Zusammenhalt der Gesellschaft zum gemeinsamen Nutzen in den Europäern verwurzelt und sie wissen, dass es dazu keine Alternative gibt. Dass das bedauerlicherweise nicht für die Mehrzahl der türkischstämmigen Mitbürger zutrifft wurde bereits an anderer Stelle diskutiert - weswegen dem Beitrittsbegehren wohl kaum Chancen gegeben werden können.
Was allerdings die EU-Bürokratie angeht hat die noch einiges zu lernen und zu verändern, denn bisher fehlt dort der Gadanke für den Souverän, den EU-Bürger da zu sein und nicht umgekehrt.

In den U.S.A. ist das Leben auf die Einzelperson abgestellt. Es geht darum besser zu sein als Andere damit man eine bessere Position als die Mitbürger erringt, seine eigenen Ziele verwirklicht und deswegen das tun (oder lassen) kann was man tun will.
Die große Klammer ist eine irrationale Überhöhung des nationalen Bewußtseins, des Gedankens besser zu sein als alle anderen Völker der Erde. Was, wie leicht nachzuweisen ist, eine Fiktion darstellt.
Nichtsdestoweniger zieht sich die Erziehung zu Konkurrenzdenken und Nationalstolz wie ein roter Faden durch das Leben eines jeden Amerikaners.
Das Leben im Kapitalismus der U.S.A. ist Kampf. Jeder für sich, kein soziales Engagement, außer vielleicht einer steuerlich absetzbaren Spende hie und da die man als gute Tat vorweisen kann. Solidarität ist weitgehend unbekannt. Wenn sie praktiziert werden soll wird das bereits als Sozialismus gebrandmarkt - siehe z. B. Obamacare.

Mir tun die armen Seelen leid, die die folkloristischen Elemente des US-Lebens sehen und glauben, dort ihr Heil finden zu können .... wer nachdenkt und analysiert wird wohl kaum den Wunsch verspüren das hiesige (europäische) Gefüge zu verlassen und sich in den Schlund des Spätkapitalismus zu werfen.

... Comment

Online for 6217 days
 
 
Last modified:
28.07.18 10:11
 

Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
August 2018
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031
Juli
Letzte Änderungen
Wir leben in einer DEMOKRATIE.
Echt jetzt ...? Eine Erörterung in vier Teilen Teil ➀...
Mr.Yoda, 28.07.18 10:11
Der Tod ist gewiss, die
Stunde ungewiss .... Ein Blick in die Sta­ti­stik beweist diese...
Mr.Yoda, 21.07.18 10:28
Weltpolitik: Hopp oder Topp ..?!
Wie auch immer man über Trump und Putin denkt: Es...
Mr.Yoda, 17.07.18 15:24
Grundsätzlich wollte ich mich zu
diesem Thema nicht mehr äußern .... Es geht um Kriminalität...
Mr.Yoda, 13.07.18 14:32
Impfgegner da treffen wo es
wehtut Die Wahr­schein­lich­keit eines Impfschadens ist 1 zu 1.000.000 -...
Mr.Yoda, 09.07.18 14:42
"Die Spra­che ist der Schlüs­sel
zum Ler­nen" So lau­tet die Fest­stel­lung nach einer Stu­die der...
Mr.Yoda, 06.07.18 12:32
"Beleidigt" werden .... ....
liebe Kir­chen­ver­tre­ter und Evan­ge­li­kale:   Seid froh noch ein paar wei­tere...
Mr.Yoda, 05.07.18 15:23
Millionenbeträge verschwendet .... Schier uner­sätt­lich
sind die Kir­chen hier­zu­lande wenn es darum geht staat­li­che Mit­tel...
Mr.Yoda, 29.06.18 10:02
Was steckt dahinter, was ist
die wirkliche Absicht? Wir erle­ben der­zeit ein täg­li­ches Getöse aus...
Mr.Yoda, 27.06.18 03:26
Guter Robot - Böser Robot
...? Wohin man schaut: Tech­ni­scher Fort­schritt und Minia­tu­ri­sie­rung. Das ist...
Mr.Yoda, 23.06.18 10:02
Tag der deutschen Einheit. Ach.
Ach was ..!? Der 17. Juni war über viele Jahre...
Mr.Yoda, 20.06.18 18:24
"Fließet aus dem Aug', ihr
Tränen .... .... all mein Hof­fen, all mein Seh­nen, .......
Mr.Yoda, 17.06.18 03:18
Religion ist der Hemmschuh ...!
Ein Teil dessen, was uns von der Politik als "Leitkultur"...
Mr.Yoda, 14.06.18 14:45
lehren | lernen Wer kann
eine Erklärung dafür geben warum folgender Satz "Was will der...
Mr.Yoda, 09.06.18 00:18
Ausnahmsweise .... gebe ich hier
einmal nur einen Hinweis auf einen Artikel den ich andernorts...
Mr.Yoda, 07.06.18 22:03
" .. catch them young
.. " aka "Krabbelgottesdienst" Per Zufall bin ich während einer...
Mr.Yoda, 04.06.18 22:11
Es gibt 'unüberwindliche' Grenzen ....
Es gibt 'unüberwindliche' Grenzen die die These widerlegen "Jeder ist...
Mr.Yoda, 26.05.18 14:39
Ein politisches 'Statement'?  Nein, nein,
nie und nimmer ....   Neu bei RELAtief: → Wenn...
Mr.Yoda, 20.05.18 10:45
Was sehen wir in diesem
Bild ...? Einen Scheuer und zwei Bescheuerte   CC-BY-NC-SA 2.0...
Mr.Yoda, 05.03.18 15:15
Es kommt drauf an was
man draus macht ...! Früher gab es eine Werbung, einen...
Mr.Yoda, 28.01.18 13:33
Fragen stellen .... "Warum?" fragen
kleine Kinder immer, sie wollen die Welt verstehen. Das wird...
Mr.Yoda, 06.01.18 14:03
Eine Gesellschaft ohne Gott ist
nicht nur möglich, sie kann sogar außerordentlich anständig und sympathisch...
Mr.Yoda, 30.12.17 21:47
Wie schon bei Hartz IV
.... .... hat die konservative Seite "vorgedacht" und sich tunlichst...
Mr.Yoda, 01.12.17 16:28
De finibus bonorum et malorum.
Hä ...? oder: Verführt Macht Männer zu sexuellen Übergriffen? In...
Mr.Yoda, 22.11.17 14:00
Wider das "Vergessen" " ..
ein bekannter Politiker, der im Hinterzimmer von einem Waffenlobbyisten eine...
Mr.Yoda, 22.10.17 11:55


RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher