giant

Denkfehler: Wir halten uns für Riesen und sind doch nur Zwerge.

"Wer die Vergangenheit kontrolliert, kontrolliert die Zukunft.
Wer die Gegenwart kontrolliert, kontrolliert die Vergangenheit"
(George Orwell, 1984)



Montag, 17. Juni 2013
Tierisches Eiweiß - Falschinformation ...!

Ich bin wieder mal auf eine Seite gestoßen, die unter dem Deckmäntelchen der "Aufklärung" Falschinformationen verbreitet - angeblich soll demnach tierisches Eiweiß "schlecht" für die menschliche Ernährung sein. Wie stets werden wahre und unwahre Informationen mit Geschwurbel vermischt. Dadurch wird es schwierig den Unfug richtig zu stellen.

Ich zitiere hier erstmal per Bild einen Textabschnitt und zeige daran auf wie Wahres (Wissenschaftliches) und Unwahres (Unwissenschaftliches) so vermengt werden, daß es schlüssig klingt - stellt man aber die richtige Frage, und weiß man über die Verdauung der Pflanzenfresser tatsächlich Bescheid, so wird wieder einmal deutlich, daß hier gelogen wird um den eigenen Argumenten Durchschlagskraft zu geben:
 

 
[aus: "Tierisches Eiweiss als Krebsursache"]
 
Hier wird behauptet, pflanzenfressende Tiere ernährten sich optimal, weil sie kein tierisches Eiweiß zu sich nehmen. Das ist eine abstruse These, die völlig falsch darstellt, was in Wirklichkeit passiert:

Die genannten Arten fressen zwar pflanzliche Produkte, aber ihr Verdauungsapparat stellt eine große "Gärkammer" dar, in der Bakterien, Hefen (Pilze) und tierische Einzeller [Sammelbegriff = Magen- & Darmfauna] die pflanzliche Nahrung zersetzen. Daraus bilden die Bakterien, Hefen und Einzeller vieltausendfache Nachkommenschaft. Diese neu gebildeten Zellen bestehen überwiegend aus Eiweiß.

Dieses Eiweiß ist es, das die Pflanzenfresser in ihrem Dünndarm verdauen, wovon sie in Wahrheit 'leben'.

Kurz gefaßt:
Pflanzenfresser nehmen pflanzliche Nahrung auf. Ihre Magen- und Darmfauna zersetzt die pflanzlichen Produkte und vermehrt sich. Diese Einzeller-Masse wird vom Pflanzenfresser als Eiweißquelle verdaut.

 
Es ist daher in dem Zitat irreführend dargestellt. Der Grund dafür ist ganz offensichtlich das tierische Eiweiß als etwas 'Schlechtes' darzustellen.
Das ist eine glatte Lüge.

Gefährlich ist es auch noch:
Weil der Mensch nicht über dergleichen 'Gärkammern' verfügt kann er pflanzliche Nahrung nur zu einem geringen Teil zersetzen und verdauen - insoweit führt rein pflanzliche Ernährung alleine beim Menschen früher oder später zu Mangelerscheinungen.

Mit dem Begriff "Kannibalismus" und, in der Überschrift, "Krebs" zu verknüpfen um das Ganze etwas schrecklicher klingen zu lassen ist ein billiger Trick, ein Griff in die rhetorische Argumentationskiste.

Wenn man sich fragt:
"Warum tun die das, warum lügen die so?"
ist ein Blick auf die Seiten dort aufschlußreich. Es sollen den Lesenden allerlei Mittelchen und Nahrungsergänzungen verkauft werden ...!

Liebe Lesende:
Wenn Sie also irgendwo die Stichworte "rotes Fleisch" im Zusammenhang mit "Tierisches Eiweiß" lesen können Sie davon ausgehen, daß sie betuppt [Ugspr. / Hessisch für 'betrogen'] werden sollen und man ihnen etwas - meist sehr teuer - verkaufen will ....

Wer Wahrheit verbreitet hat sowas nicht nötig. Eine sehr ausgewogene Darstellung - die auch die negativen Seiten der Aufnahme von zuviel Eiweiß bespricht - findet man als Information bei der Universität Hohenheim.

... Comment

Online for 6339 days
 
 
Last modified:
13.10.18 02:56
 

Status
Sie sind nicht angemeldet
Main Menu
Suche
Calendar
Dezember 2018
MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31
Oktober
Letzte Änderungen
"Rechtsfreie Räume" ..?! Warum
hören wir nichts von den (bayerischen) CSU Schreihälsen wie Seehofer, Hasselfeld,...
Mr.Yoda, 13.10.18 02:56
Wir leben in einer DEMOKRATIE.
Echt jetzt ...? Eine Erörterung in vier Teilen Teil ➀...
Mr.Yoda, 19.08.18 10:56
Der Tod ist gewiss, die
Stunde ungewiss .... Ein Blick in die Sta­ti­stik beweist diese...
Mr.Yoda, 21.07.18 10:28
Weltpolitik: Hopp oder Topp ..?!
Wie auch immer man über Trump und Putin denkt: Es...
Mr.Yoda, 17.07.18 15:24
Grundsätzlich wollte ich mich zu
diesem Thema nicht mehr äußern .... Es geht um Kriminalität...
Mr.Yoda, 13.07.18 14:32
Impfgegner da treffen wo es
wehtut Die Wahr­schein­lich­keit eines Impfschadens ist 1 zu 1.000.000 -...
Mr.Yoda, 09.07.18 14:42
"Die Spra­che ist der Schlüs­sel
zum Ler­nen" So lau­tet die Fest­stel­lung nach einer Stu­die der...
Mr.Yoda, 06.07.18 12:32
"Beleidigt" werden .... ....
liebe Kir­chen­ver­tre­ter und Evan­ge­li­kale:   Seid froh noch ein paar wei­tere...
Mr.Yoda, 05.07.18 15:23
Millionenbeträge verschwendet .... Schier uner­sätt­lich
sind die Kir­chen hier­zu­lande wenn es darum geht staat­li­che Mit­tel...
Mr.Yoda, 29.06.18 10:02
Was steckt dahinter, was ist
die wirkliche Absicht? Wir erle­ben der­zeit ein täg­li­ches Getöse aus...
Mr.Yoda, 27.06.18 03:26
Guter Robot - Böser Robot
...? Wohin man schaut: Tech­ni­scher Fort­schritt und Minia­tu­ri­sie­rung. Das ist...
Mr.Yoda, 23.06.18 10:02
Tag der deutschen Einheit. Ach.
Ach was ..!? Der 17. Juni war über viele Jahre...
Mr.Yoda, 20.06.18 18:24
"Fließet aus dem Aug', ihr
Tränen .... .... all mein Hof­fen, all mein Seh­nen, .......
Mr.Yoda, 17.06.18 03:18
Religion ist der Hemmschuh ...!
Ein Teil dessen, was uns von der Politik als "Leitkultur"...
Mr.Yoda, 14.06.18 14:45
lehren | lernen Wer kann
eine Erklärung dafür geben warum folgender Satz "Was will der...
Mr.Yoda, 09.06.18 00:18
Ausnahmsweise .... gebe ich hier
einmal nur einen Hinweis auf einen Artikel den ich andernorts...
Mr.Yoda, 07.06.18 22:03
" .. catch them young
.. " aka "Krabbelgottesdienst" Per Zufall bin ich während einer...
Mr.Yoda, 04.06.18 22:11
Es gibt 'unüberwindliche' Grenzen ....
Es gibt 'unüberwindliche' Grenzen die die These widerlegen "Jeder ist...
Mr.Yoda, 26.05.18 14:39
Ein politisches 'Statement'?  Nein, nein,
nie und nimmer ....   Neu bei RELAtief: → Wenn...
Mr.Yoda, 20.05.18 10:45
Was sehen wir in diesem
Bild ...? Einen Scheuer und zwei Bescheuerte   CC-BY-NC-SA 2.0...
Mr.Yoda, 05.03.18 15:15
Es kommt drauf an was
man draus macht ...! Früher gab es eine Werbung, einen...
Mr.Yoda, 28.01.18 13:33
Fragen stellen .... "Warum?" fragen
kleine Kinder immer, sie wollen die Welt verstehen. Das wird...
Mr.Yoda, 06.01.18 14:03
Eine Gesellschaft ohne Gott ist
nicht nur möglich, sie kann sogar außerordentlich anständig und sympathisch...
Mr.Yoda, 30.12.17 21:47
Wie schon bei Hartz IV
.... .... hat die konservative Seite "vorgedacht" und sich tunlichst...
Mr.Yoda, 01.12.17 16:28
De finibus bonorum et malorum.
Hä ...? oder: Verführt Macht Männer zu sexuellen Übergriffen? In...
Mr.Yoda, 22.11.17 14:00


RSS feed

Made with Antville
Helma Object Publisher